Naturheilverfahren

Die dritte Säule unserer Praxis sind die Naturheilverfahren. Diese kommen besonders unseren bariatischen Patienten (Magenverkleinerung) zu Gute, die nach ihrer Magenverkleinerungsoperation viele Medikamente nicht mehr einnehmen dürfen.

Zu unseren angewandten Verfahren gehören:
• Homöopathische Anamnese
• Ozon-/Sauerstofftherapie
• Eigenbluttherapie
• Akupunktur
• Neuraltherapie
• Darmsymbioselenkung
• Phytotherapie

Es ist uns ganz wichtig festzuhalten, dass Naturheilverfahren bei uns nicht im Gegensatz sondern in Ergänzung zur üblichen Schulmedizin angewendet werden. Die Naturheilverfahren umfassen ein breites Spektrum. In unserer Praxis werden zum Beispiel leichte grippale Infekte und Unwohlseinszustände auch mit pflanzlichen und homöopathischen Mitteln behandelt. Bei Zeichen von Immunschwäche wenden wir eine Eigenbluttherapie an und möglicherweise auch eine Darmsymbioselenkung, wenn der Darm von Pilzen überwuchert ist. Diese müssen nicht nur beseitigt werden, sondern es muss auch eine neue Darmflora aufgebaut werden. Wenn die Entgiftung nicht funktioniert, kann der Mensch nicht gesund werden.

Bei drohendem Burn-Out arbeiten wir unteranderem mit Homöopathie, homöopathischer Anamnese und mit aufbauenden Infusionen.

Bei Vergesslichkeit und Schwindel hat sich die Ozon-/Sauerstofftherapie bewährt.

Akupunktur und Neuraltherapie wenden wir bei akuten und chronischen Schmerzen an, wie Migräne, Wirbelsäulen und Schulterschmerzen.

Bei Hauterkrankungen, wie zum Beispiel Schuppenflechte und Neurodermitis gibt es hilfreiche Therapiemöglichkeiten durch die Phytotherapie (pflanzliche Medikamente) und Homöopathie.

Mit Akupunktur und Homöopathie helfen wir Ihnen auch gerne weiter, wenn Sie mit dem Rauchen aufhören wollen.



Relax


Raucherentwöhnung


Akkupunktur


Ruheraum


Geistig fit


Motto